Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.08.2015, 09:00 Uhr  //  Sportlerportrait

Jonas Tykfer: Weiter, immer weiter....

Jonas Tykfer: Weiter, immer weiter....
 Torsten Bolten (Bild) cs (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Wenn junge Sportler im semi-professionellen oder Amateurbereich den Verein wechseln, dann ist neben der sportlichen Perspektive auch der Ausbildungs- oder Studienplatz ein wichtiger Faktor. So auch bei Jonas Tykfer. Der 20-Jährige, geboren in Osnabrück, also nicht gerade „um die Ecke“ wie man so schön sagt, studiert an der FH in Lübeck Biomedizintechnik. Und ganz „nebenbei“ ist Tykfer auch noch ein ganz passabler Footballspieler.

Wobei passabel noch untertrieben ist, schließlich schaffte er den Sprung aus der Regionalliga in den Zweitliga-Kader der Lübeck Cougars. Coach William J. Robinson war schon bei der Verpflichtung voll des Lobes: „Ich freue mich über die Möglichkeit mit Jonas zusammenzuarbeiten, er wird eine tolle Verstärkung für unsere Defense sein." - Ganz schöne Vorschusslorbeeren für einen damals 19-Jährigen.

Aber der Defensive Back mit Gardemaß (1,93 m), der erst 2010 mit dem American Football begann, hat schon eine erstaunliche sportliche Vita hinter sich. Drei Jahre spielte Tykfer bei den Osnabrück Junior Tigers, schaffte es in allen Jahren in die niedersächsische Jugendauswahl (Niedersachsen Mustangs) und wurde Junioren-Nationalspieler. In seiner ersten Saison bei den Senioren legte er mit den Osnabrück Tigers direkt eine perfekte Saison hin und wurde für die Junioren-WM in Kuwait nominiert. Und so ganz nebenbei war Tykfer noch als Jugendcoach bei den Junior Tigers tätig.

Nun will er also in Lübeck angreifen, sei es auf dem Football-Feld oder in der Uni. Und zumindest mit den Cougars sind die hohen Ziele zum Greifen nahe. Was den jungen Berglöwen noch so bewegt, das erfahrt ihr natürlich in unserem HL-SPORTS-Fragebogen.

Name: Jonas Tykfer    

Geburtstag: 20.7.1995

Geburtsort: Osnabrück

Größe: 193 cm

Gewicht: 99 kg

Position: Defensive Back, Safety

Trikotnummer: 32

Verein: Lübeck Cougars

Frühere Vereine: Osnabrück Tigers

Privat mache/ bin ich gerne: beim Sport (Fitnessstudio/Laufen/Football), mit Freunden am Strand/Fluß/beim Sport unterwegs oder einfach nur abhängen, ab und zu feiern, Musik hören, kochen

Lieblingsgericht:  Schweinelendchen in Senf mit gedünsteten Champignons/Zwiebeln

Lieblingsgetränk: Ginger Ale

Lieblingsmusik: Künstler:Kendrick Lamar; Childish Gambino; allgemein HipHop/Rap

Lieblingsserie: Game of Thrones

Lieblingsort: zuhause, in Nortrup

Haustier: keins

Meine Vorbilder in der Jugend: Matt Elam (damals Florida Gators); Karl Joseph (WVU Football)

Mein schönstes Erlebnis im Sport: Teilnahme an der Jugendweltmeisterschaft 2014, Perfect Season mit den Osnabrück Tigers, Sieg der Niedersachsen Mustangs über die Green Machine 2012 (zum allerersten Mal; in dem Turnier das einzige Team, das Green Machine(NRW) geschlagen hat)

Das Besondere in einem Spiel für mich war:. ....

Ich möchte mit meinem Team und auch persönlich in Zukunft folgendes erreichen: das nächste Spiel gewinnen, und dann das Nächste, und dann das Nächste...

Ich spiele am liebsten in und warum: in Lübeck, auf dem Buni, weil der Weg nach Hause nicht weit ist, weil viele Zuschauer/Fans dabei sind und weil es vor heimischer Kulisse einfach mehr Spaß macht

Trainingsmotto: Fly high – Crash hard

Wo ich gerne einmal spielen möchte: GFL1, ein bis zwei Jahre im Ausland

Ich habe eine(n) Freund(in) (Ja oder Nein): nein

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK