Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.11.2013, 10:00 Uhr  //  Sportlerportrait

Jan Pekrun: „...dieses Wir-Gefühl spüren!“

Jan Pekrun: „...dieses Wir-Gefühl spüren!“
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Er ist der Dauerbrenner beim FC Dornbreite und ist aus der Mannschaft nicht wegzudenken. „Urgestein“ könnte man ihn ebenfalls nennen… Der 32-jährige Jan Pekrun ist Torhüter am Steinrader Damm und spielt seit sechs Jahren für die Gelb-Roten. Nur sein Kapitän Sascha Strehlau ist noch länger beim FCD, wobei „Pek“ auch schon einmal davor drei Jahre in Dornbreite spielte und dann einen kurzen Abstecher zu Rot-Weiß Moisling machte. In der Jugend bei Olympia Bad Schwartau und den VfB Lübeck fand er den Weg nach Dornbreite, wo treu seiner Mannschaft den Rücken freihält. HL-SPORTS hat sich mit „Pek“ wie sein Spitzname ist getroffen und mal hinter die Kulissen des konsequenten Fußballer geschaut.

Name: Jan Pekrun

Geburtstag: 19.04.81

Geburtsort: Lübeck

Größe: 1,94 m

Gewicht: 101 kg

Position: Torwart

Trikotnummer: 1

Verein: FC Dornbreite

Frühere Vereine: Olympia Bad Schwartau, VfB Lübeck, Rot Weiss Moisling

Privat mache/ bin ich gerne: „Familying“, Fitness

Lieblingsgericht: Ente mit Rotkohl und Knödeln

Lieblingsgetränk: Lipton Ice Lemon

Lieblingsmusik: RnB, Hip Hop; Crossover

Lieblingsfilm: Pulp Fiction

Lieblingsort: München

Haustier: Mein Hund ist leider vor 1,5 Jahren verstorben

Meine Vorbilder in der Jugend: Frank Böse und mein Vater

Mein schönstes Erlebnis im Sport: Trainingslager im DFB Kader unter Uli Stielike

Das Besondere in einem Spiel für mich war: Es gab viele tolle Situationen; generell finde ich es immer wieder schön den Teamgeist, dieses Wir-Gefühl zu spüren

Ich möchte mit meinem Team und auch persönlich in Zukunft folgendes erreichen: höchstmögliches Niveau erreichen; im Tor und als Team

Ich spiele am liebsten in und warum: In Flensburg: Schöner Platz, tolle Spiele und viele Siege ;-)

Trainingsmotto: Was du im Training nicht machst, klappt im Spiel auch nicht

Wo ich gerne einmal spielen möchte: Zeit wird knapp, um wählerisch zu sein, deshalb wünsche ich mir, dem FCD möglichst lang helfen zu können

Ich habe eine Freundin: Verheiratet

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK