Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.01.2014, 09:44 Uhr  //  Sportlerportrait

Kristina Kucharski: „Ohne Fleiß keinen Preis“

Kristina Kucharski: „Ohne Fleiß keinen Preis“
 privat (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Ratekau – Sie hat schon einiges in ihrer Karriere erlebt und spielte schon in der 2. Frauen-Bundesliga für den FFC Oldesloe. Momentan kickt Kristina Kucharski für die SG Ratekau-Strand 08 in der SH-Liga und belegt dort mit ihrem Team den zweiten Rang. Seit ihrem sechsten Lebensjahr rennt die Lübeckerin hinter dem runden Leder hinterher. Damals nahm sie ein Nachbar mit zum Bolzplatz und seitdem war sie jeden Tag, bei Wind und Wetter, von dort nicht mehr wegzubekommen. Straßenfußball war ihr Ding, denn einen kurzen ersten Auftritt beim Oldenburger SV in der F-Jugend beendete sie aus Liebe zum Bolzplatz. Mit zehn Jahren dann der zweite Versuch beim OSV, denn ab dann war eine Mädchenmannschaft ihr zuhause. Zur SG Ratekau-Strand 08 wechselte die 27-jährige nach sechs Jahren Zweitliga-Fußball, da sie den Trainingsaufwand minimieren wollte. Schließlich wohnt sie nur zehn Minuten vom Sportplatz entfernt. Aber auch hier schießt die Stürmerin für ihr Team die Tore: 13 Treffer konnte sie bereits in der aktuellen Saison beisteuern. HL-SPORTS hat sie getroffen und sie einige private Dinge gefragt. Hier das Ergebnis.

Name: Kristina Kucharski

Geburtstag: 11.09.1986

Geburtsort: Hamburg

Größe: 1,70 m

Gewicht: 62 kg

Position: Sturm

Trikotnummer: 10

Verein: SG Ratekau/ Strand

Frühere Vereine: Oldenburger SV, FC Riepsdorf, FFC Oldesloe

Privat mache/ bin ich gerne: Party mit Freunden, Shopping

Lieblingsgericht: Steak, Gyros, Schnitzel

Lieblingsgetränk: Cocktails

Lieblingsmusik: Schlager, Rock

Lieblingsfilm: Forest Gump, die neuen James Bond Filme, Hangover

Lieblingsort: Schinkenstrasse Mallorca

Haustier: keins - früher hatte ich Frettchen

Meine Vorbilder in der Jugend: Tsubasa Ozora, A. Shevchenko

Mein schönstes Erlebnis im Sport: 5 Tore bei den Norddeutschen Meisterschaften mit der Landesauswahl Schleswig-Holstein, Sieg und Tor im letzten 2. Liga Spiel mit dem FFC Oldesloe

Das Besondere in einem Spiel für mich war: Vorletzte Saison im letzten 2. Liga Spiel mit dem FFC gegen Gütersloh habe ich den Ball auf der Linie geklärt, sonst wären wir abgestiegen

Ich möchte mit meinem Team und auch persönlich in Zukunft folgendes erreichen: Meister in der SH-Liga und Aufstieg in die Regionalliga mit Ratekau

Ich spiele am liebsten in und warum: in Berlin "alte Försterei", tolles Stadion, super Kulisse und dort habe ich mein erstes Tor in der 2. Bundesliga geschossen

Trainingsmotto: Ohne Fleiß keinen Preis

Wo ich gerne einmal spielen möchte: Abenteuer Bundesliga habe ich ja hinter mir, aber ich würde gerne nochmal aufsteigen und in der Regionalliga spielen

Ich habe einen Freund: Ja einen Verlobten


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK