Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.01.2014, 11:49 Uhr  //  Sportlerportrait

Dennis Moldenhauer: Der Stürmer träumt vom großen FC Bayern

Dennis Moldenhauer: Der Stürmer träumt vom großen FC Bayern
 privat (Bild) rk/sr (Text) // www.hlsports.de


Groß Grönau - Der Song der Toten Hosen mit der Zeile „Wir würden nie zum FC Bayern gehen“ hat inzwischen Kultstatus auf der ganzen Welt erreicht. Doch auch wenn der Club aus dem Süden Deutschlands immer noch extrem polarisiert, Emotionen zwischen Liebe und Abneigung hervorruft, gibt es weltweit immer noch genug Anhänger, die dem Verein (nicht zu Unrecht) gerade durch die starken Auftritte in den letzten Jahren in der Meisterschaft, der Champions-League oder auch im nationalen Pokal in ihr Herz geschlossen haben. Einer davon ist Dennis Moldenhauer.

Der 26-Jährige bekennt sich öffentlich zum FCB, macht keinen Hehl daraus auch manchmal von der Säbener Straße zu träumen. Nun, auch wenn der Stürmer der Eintracht aus Groß Grönau natürlich noch weit entfernt ist Leistungen wie ein Frank Ribery, Mario Götze. Thomas Müller oder auch Mario Mandzukic abzurufen, besitzt „Molle“ in der Verbandsliga schon einen gewissen Status. Und den hat sich der Angreifer auch redlich erarbeitet.

26 Treffer stehen im Saisonverlauf aktuell zu Buche. Eine Anzahl, die das Erstarren vor Ehrfurcht manch eines Gegenspieler in der Süd-Ost-Staffel definitiv rechtfertigt.
Leider wurde Moldenhauer aber in seinem Tatendrang jäh gestoppt. Ein erlittener Kreuzbandriss sorgte nicht nur für finstere Mienen im Umfeld von Groß Grönau, sondern bedeutete auch das vorzeitige Aus für die Spielzeit 2013/2014.

HL-SPORTS hat den manchmal auf dem Feld unscheinbar wirkenden, aber torgefährlichen Stürmer, der sicherlich das Potenzial für eine Liga höher und mehr besitzt, privat getroffen und konnte einiges über die „Institution vom Torfmoor“ erfahren.

Name: Dennis Moldenhauer

Geburtstag: 09.12.1987

Geburtsort: Lübeck

Größe: 183 cm

Gewicht: 78 Kg

Position: Sturm

Trikotnummer: 11

Verein: TSV Eintracht Groß Grönau

Frühere Vereine: TSV Eintracht Groß Grönau und NTSV Strand 08

Privat mache/ bin ich gerne: Freunde treffen, Fitness, Schlafen

Lieblingsgericht: mag alles gerne :-)

Lieblingsgetränk: Spezi und Wasser

Lieblingsmusik: Black und House

Lieblingsfilm: Herr der Ringe

Lieblingsort: Sportplatz

Haustier: Nein

Meine Vorbilder in der Jugend: Roy Makaay, Zidane

Mein schönstes Erlebnis im Sport: DFB Stützpunkt und Aufstieg in die Verbandsliga

Das Besondere in einem Spiel für mich war: Wegen meckern eine Rote Karte. :-)

Ich möchte mit meinem Team und auch persönlich in Zukunft folgendes erreichen: In der VL weit oben stehen und evtl. Aufsteigen und natürlich Gesund bleiben

Ich spiele am liebsten in und warum: Groß Grönau, weil es mein Heimatsort ist und ich die Umgebung mag

Trainingsmotto: Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein

Wo ich gerne einmal spielen möchte: FC Bayern München

Ich habe eine Freundin: ja


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK