Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.06.2019, 14:52 Uhr  //  Ostholstein

SGSB begeistert in der ersten Verbandsliga-Saison

SGSB begeistert in der ersten Verbandsliga-Saison
 Lobeca/Russau (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Sarau – Elf Jahre war der Fußball in Sarau in der Versenkung verschwunden und tauchte mit einem tollen Meisterjahr in die Verbandsliga ein. Auf Anhieb Platz fünf und es ging lange sogar um den dritten Rang. So hatte Trainer Jürgen Oelbeck einiges zum Saisonverlauf der SG Sarau/Bosau bei HL-SPORTS zu erzählen.

„Vor unserer ersten Verbandsligasaison wussten wir nicht, was auf uns zukommen würde. Bereits in den ersten Trainingseinheiten in der Vorbereitung war erkennbar, dass  es uns gelungen war, uns gut zu verstärken. Somit konnte das Abenteuer Verbandsliga für uns beginnen. Bereits in den ersten beiden Spielen mussten wir gegen den aktuellen Vizemeister und Meister antreten und konnten jeweils einen Punkt holen. Das stimmte uns optimistisch für die kommenden Aufgaben. Im Laufe der Hinrunde konnten wir oftmals überzeugen, weil meine Jungs frei und ohne großen Druck zu verspüren aufspielen konnten. Hierdurch konnten wir uns relativ schnell von den Abstiegsrängen absetzen. Allerdings hatten wir auch einige Spiele dabei, in denen wir Lehrgeld bezahlen mussten, weil uns in der ein oder anderen Situation die nötige Kleverness fehlte. Nachdem wir unseren Kader in der Winterpause mit Christian Rave, Marvin Obenaus , Lukas Schultz und Philip Truschkowski nochmals verstärken konnten, ging es in die restlichen Spiele der Saison. Diese verliefen ähnlich wie die Spiele vor der Winterpause. Gute Spiele mit überzeugenden Siegen folgten schwache Auftritte mit verdienten Niederlagen. Insgesamt gesehen brachte dies für uns einen starken 5. Platz in der Tabelle, mit dem wir sehr zufrieden sind“, so der Chefcoach.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK