Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.07.2019, 14:57 Uhr  //  Ostholstein

Sieg und Niederlage in letzten Tests

Sieg und Niederlage in letzten Tests
 Jens Upahl (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de


Pansdorf - Der Sereetzer SV trat am Sonnabend zum Gemeindederby bei der 2. Mannschaft des TSV Pansdorf an und gewann mit 5:0 (3:0). Rosario Confalone und Jochen Lening trafen jeweils doppelt. Den fünften Treffer steuerte Philipp Jahrling bei.

Die SVG Pönitz hatte mit dem Auswärtsspiel beim Lübecker SC noch einmal eine anspruchsvolle Aufgabe vor sich. Am Ende gab es eine knappe 1:2 (0:0)-Niederlage. Sascha Koch brachte die SVG in der 54. Minute in Führung, die Luis Soria zwei Minuten später ausglich. Sechs Minuten vor dem Ende sorgte Jelle van den Engel für den LSC-Siegtreffer.

SVG-Trainer Christian Born zu HL-SPORTS: „Das war ein guter Test für uns und ich denke auch für den LSC. Wir konnten gegen einen starken Gegner unsere Abläufe testen und gehen in der stärksten Phase von LSC in Führung. Leider hielt diese nur kurz. Das zweite Gegentor war vermeidbar und ärgert ein wenig, es trübt aber in keinster Weise die Laune, über den guten Test.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK