Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.08.2019, 10:28 Uhr  //  Ostholstein

Vikings nutzten die Sommerpause

Vikings nutzten die Sommerpause
 Vikings (Bild) PM/ar (Text) // www.hlsports.de


Scharbeutz - Bei den Vikings gab es keine Sommerpause, es wurde durchgehend Training angeboten, und viele Spieler nutzten dies auch. Felix Schümann, Headcoach der Vikings: „Mit dem Spiel am 18.8. endet unsere Sommerpause. In den sechs Wochen haben wir viel an den individuellen Techniken gearbeitet und gehen jetzt in die Gameweek, um uns auf Buxtehude vorzubereiten. Es folgen nun vier anstrengende Wochen, aus denen es gilt, so viele Punkte wie möglich mitzunehmen."

 

Am 18. August bestreiten die Ostholstein Vikings ihr erstes Spiel nach der Sommerpause gegen die Buxtehude Jack Rabbits in Buxtehude. Nach drei Siegen in Folge soll nun der vierte Sieg hinzukommen.

 

Felix Schümann: „Ich bin mir bewusst, dass im letzten Spiel bei Buxtehude Leistungsträger fehlten und daher erwarte ich eine andere Mannschaft. Ich rechne mit einem knappen Ausgang. Wir treten an, um zu gewinnen und unser spielerisches Potential über vier Quarter zu zeigen."

Kick Off ist um 15 Uhr im Jahnstadion in Buxtehude.

 

Jetzt gilt es also für die Vikings in den drei aufeinander folgenden Auswärtsspielen - am 18.8. in Buxtehude, am 25.8. in Neumünster und am 31.8. in Hasetal zu gewinnen, um dann in ihrem letzten Heimspiel am 7. September um einen möglichen Einzug in die Playoffs zu kämpfen.

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK