Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.09.2019, 17:25 Uhr  //  Ostholstein

Spitzenreiter im Pech

Spitzenreiter im Pech
 Lobeca/Schlikis (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Pansdorf – Vom TSV Pansdorf sieht man aktuell nur positives. Der Tabellenführer der Landesliga ist nach neun Spieltagen noch ungeschlagen und hat derzeit elf Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz. Alles gut, sollte man meinen, denn sportlich läuft es richtig gut. Nun müssen die Ostholsteiner allerdings auf einige Akteure verzichten. Timo Kirstein fällt wegen einer Fußentzündung bis zur vier Wochen aus. Marco Freihube hat sich den elften Brustwirbel gebrochen und weiß noch nicht, wann er wieder zurückkehrt. Bei Marcel Sinn (Foto rechts) wurde ein Kreuzband- und Meniskusriss festgestellt. Er wird am Mittwoch bereits operiert. Die Saison ist für ihn damit bereits beendet. Dafür begaben sich Maik Themer und Nils Krampe unters Messer, doch auch für sie ist die Saison zu Ende. Wie es mit Dennis Zimmermann weitergeht, ist zwar klar. Der 27-Jährige steigt zwar ins Aufbautraining, doch wann er wieder einsatzfähig ist, ist unklar.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK