Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.11.2019, 01:24 Uhr  //  Fußball

3. Liga: Hansa empfängt Tabellenführer aus Duisburg zum Spitzenspiel

3. Liga: Hansa empfängt Tabellenführer aus Duisburg zum Spitzenspiel
 Fishing4/Marcel Krause (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de


Rostock - Am 15. Spieltag kommt der Tabellenführer MSV Duisburg zum F.C. Hansa Rostock ins Ostseestadion. Voraussichtlich 14.000 Zuschauer werden sich dieses Spitzenspiel nicht entgehen lassen. Vom aktuellen Kader sind nur Erik Engelhardt und Osman Atilgan nicht im Mannschaftstraining. Cheftrainer Jens Härtel kann also aus dem Vollen schöpfen und schließt Veränderungen in der Aufstellung gegenüber dem Jena-Spiel nicht aus. Hansa hat nun die Chance, den Eindruck aus dieser Partie wieder wett zu machen und mit einem Sieg weiter in die Spitze aufzurücken. Trotzdem sollte die Kogge die Defensive nicht vernachlässigen und auf die starke Offensive der Gäste Obacht geben.

Während Tabellenführer Duisburg in Rostock antritt, haben die Verfolger alle Heimspiele. Unterhaching (gegen Meppen), Halle (gegen München 60) und Ingolstadt (gegen Zwickau). Die Spitze könnte noch enger zusammenrücken. Braunschweig spielt als letzter Verein aus den Top-Fünf erst am Montagabend in Münster.

15. Spieltag:
Viktoria Köln - FC Carl Zeiss Jena 2:2
KFC Uerdingen - 1. FC Kaiserslautern (Sa.)
FC Ingolstadt - FSV Zwickau
SG Sonnenhof Großaspach - SV Waldhof Mannheim
SpVgg Unterhaching - SV Meppen
Hallescher FC - TSV 1860 München
F.C. Hansa Rostock - MSV Duisburg
FC Bayern München II - 1. FC Magdeburg (So.)
Chemnitzer FC - FC Würzburger Kickers
SC Preußen Münster - Eintracht Braunschweig (Mo.)


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK