Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.11.2019, 09:01 Uhr  //  Fußball

VfB: „Gerade jetzt ist es wichtig das wir zusammenhalten und stehen“

VfB: „Gerade jetzt ist es wichtig das wir zusammenhalten und stehen“
 sr (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Auf geht`s Burschen! Am Sonnabend geht es in der Regionalliga Nordweiter, steht zudem ein Heimspiel auf dem Programm. Der VfB empfängt auf der Lohmühle (Anstoß 14 Uhr) Altona 93. Im Hinspiel setzte sich Grün-Weiß in der Adolf-Jäger-Kampfbahn dank eines Last-Minute-Sieges (Kopfballtor von Dongsu Kim) mit 2:1 durch. „Das war ein unangenehmer Gegner, der es uns nicht leicht gemacht hat“, erinnert sich Rolf Martin Landerl an das Match. Eine Rolle spiele die Partie jetzt aber nicht mehr laut des Cheftrainers. „Es gibt jetzt andere Vorzeichen. Wir haben ein Heimspiel, werden dementsprechend auftreten. Das Altona aber gerade gegen uns, so wie eigentlich jeder Kontrahent in der 4. Liga, alles rausholen wird was geht, ist uns auch bewusst.“ Der Österreicher setzt  neben der Qualität im eigenen Kader aber auch auf die eigenen Fans. „Ich verstehe, wenn die unzufrieden sind aufgrund der letzten Ergebnisse. Ich hoffe aber, dass die die Mannschaft wieder so unterstützt wird, wie sonst immer. Gerade in dieser Phase ist es wichtig, dass jetzt der Zusammenhalt noch größer ist, dass wir alle noch enger zusammenstehen.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK